Ein Vollzeitstudium an der Hotelfachschule Zürich hat seit jeher einen hohen Stellenwert in der Bildungslandschaft der HF: Abgänger*innen sind auf dem Stellenmarkt begehrter denn je und geschätzt für ihr theoretisches Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten.

Mit dem Lehrplan 2022 wird die Hotelfachschule Zürich kompatibler: das Studium lässt sich nun optimiert an abgeschlossene Berufslehren oder schulische Ausbildungen andocken. Der Lehrplan des Vollzeitstudiums dauert 3 Jahre bis zum Diplom (2 Jahre mit einschlägigem EFZ) und verspricht eine gleichsam spannende und herausforderungsreiche Ausbildungszeit. Die Zusammenfassung der Hauptthemenblock des Lehrgangs liest sich spannend und verspricht nicht nur ein neues Lernerlebnis, sondern auch eine kaum zu schlagende Startbasis für die spätere berufliche Laufbahn.

  • Operative Gastronomie & Hotellerie: der Konversion angeeigneten Wissens von der Theorie in die Praxis gewidmet. Im Zentrum: die Lernrestaurants, spannende Exkursionen und Besuche von ausgewiesenen Fachbetrieben.
  • Betriebswirtschaft & Administration: Planung, Organisation und Realisation eines einen Grossanlass’ als «HFZ Key Event» als Highlight.
  • Strategische Unternehmensführung: Betreiben eines Experimentallab Restaurants mit der Aufgabe ein eigenes Konzept auszuarbeiten und umzusetzen. Als Abschluss dann die ausserordentliche ‘Real World’ Businessplan-Aufgabe als Diplomarbeit.

Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Operative Gastronomie und Hotellerie

Highlights aus dem Semester:

  • Küche, Service und Beherbergung
  • Von der Theorie zur Praxis
  • Exkursionen
  • Rezeption und Hauswirtschaft
  • Eine Woche Immersion in Genf

Operatives Praktikum I

  • Küche, Service oder Rezeption

Betriebswirtschaft & Administration

Highlights aus dem Semester:

  • Organisation von ‹HFZ Key Event›
  • Einstieg in Revenue Management

Operatives Praktikum II

  • Küche, Service, Rezeption
  • oder Administration, Marketing & Finanzen nach Absprache mit der Schulleitung
  • oder Supervisor Position nach Absprache mit der Schulleitung

Strategische Unternehmensführung

Highlights aus dem Semester:

  • Strategisches Management
  • Betreiben eines Experimental-Lab Restaurant

Führungspraktikum

  • Supervisor Position

Praktika

Die Praktika sind ein wichtiger Teil der Ausbildung, diese erlauben den Studierenden, ihre bisherig erworbenen Fachkompetenzen in der Praxis anzuwenden.

Unsere Praktikumsbetreuerin führt mit jedem Studierenden ein individuelles Beratungsgespräch und vermittelt Praktika im Inland und im Ausland. Sie begleitet die Studierenden in dieser wichtigen Phase der Ausbildung und steht Praktikumsbetrieben als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir empfehlen den Praktikumsbetrieben, freie Praktikumsstellen frühzeitig der Tutorin zu melden.

Unsere Praktikumsbetreuerin steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Anmeldung & Fragen

Praktikumsbetreuerin Aline Spescha freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme:

+41 44 286 88 59
aline.spescha@hfz.swiss

Formulare für Praktikant:innen und Praktikumsbetriebe

Informieren Sie sich mit der HFZ Bildungsberatung

Überlassen Sie Ihren Erfolg nicht dem Zufall. Überzeugen Sie sich von den vielen Möglichkeiten, die Ihnen unsere Hotelfachschule für eine erfolgreiche Karriere bietet. Nutzen Sie das Sprungbrett für Ihre Zukunft und besuchen Sie uns an einem unserer Open-House Info-Tage.

Diplome

In Ihrer Ausbildung erhalten Sie folgende Diplome und Bestätigungen:

  • Diplom Hotelier-Gastronom HF / Diplom Hoteliere-Gastronomin HF
  • Berufsbildner in Lehrbetrieben
  • Anwender ABACUS Finanzbuchhaltung
  • Mirus Lohnbuchhaltungszertifikat
  • KOPAS Zertifikat
  • Englisch Zertifikat
  • Notenblatt auf Deutsch und Englisch
  • Diplomzusatz auf Englisch

Open House

Besuchen Sie uns direkt an der HFZ:

Mittwoch, 7. September 2022
Mittwoch, 9. November 2022
Samstag, 3. Dezember 2022

Messen

An diesen Messen treffen Sie uns:

Maturanden Messe ZH, 1. September

Berufsmesse Schaffhausen, 15. – 17. September

Hall of Fame

Raphael Tobler
Abschlussjahr: 2011

Raphael Tobler


«Ich bin optimal auf die kommenden Schritte zum Hotelmanager vorbereitet.»